• slider1.jpg
Menü

Tätigkeitsbericht 2016

Tätigkeitsbericht 2016

Die Arbeit des Vorstandes und des Kuratoriums wurde in den gemeinsamen Arbeitsberatungen beschlossen, koordiniert und alle Gremienmitglieder allumfassend informiert. Parallel erfolgte die transparente Information an alle Gründungsstifter, Zustifter, Spender, Förderer und Freunde der Stiftung mit vier ätigkeitsberichten. Seit Januar 2016 bis Dezember 2016 haben wir sieben Arbeitsberatungen durchgeführt.

Von jeder Beratung gibt es ein Protokoll. Die Termine fanden an folgenden Tagen statt:

22.01.2016, 17.03.2016, 09.05.2016, 14.06.2016, 15.08.2016, 24.10.2016, 12.12.2016

Dazu kommt die gemeinsame Beratung mit allen Vereinen am 18.08.2016, wo über die Arbeit der Stiftung, die Bedürfnisse und Wünsche der Vereine und die mögliche Unterstützung durch die Stiftung gesprochen und protokolliert wurde. Schwerpunkte waren die Finanzierung der Trainer für die Fußball AG, die nterstützung der Vereine zur Freistellung nach dem Thüringer Freistellungsgesetz für ehrenamtliche Arbeit.

Die Projektarbeit unserer „Stammprojekte“ war vergleich genauso intensiv wie die Jahre zuvor, jedoch tlw. mit anderen Schwerpunkten.

1. Qualifizierung für Trainer und Übungsleiter

Es gab in 2016 eine Weiterbildung zu FUNino. Die seit dem ersten Quartal 2016 geplante Podiumsdiskussion für den 18.11.2016 „Nachwuchsleistungsfußball heute – Anforderungen, Bedingungen und Ziele „musste wegen der Absage der auserwählten Podiumsgäste leider ausfallen. Parallel wird seit Oktober 2016 ine hochkarätige Weiterbildung mit dem TFV unter dem Titel „Fortbildung zur Zukunft des Kinder‐ und Jugendfußballs“ vorbereitet. Die halbtägliche Weiterbildung findet am 01.04.2017 mit mind. 60 Teilnehmern statt.

2. Unterstützung der Ausbildung zum Übungsleiter mit Lizenz

Nach den schweren Anfängen bei der Ausbildungsunterstützung in den ersten Jahren nach der Gründung unserer Stiftung ist nunmehr dieses Projekt eine „Erfolgsstory“. Wir unterstützen insgesamt 28 Ausbildungen im Wesentlichen mit der Erstattung von 50% der Lehrgangs‐Prüfungsgebühren direkt an die Trainer. iese Ausbildung teilt sich wie folgt auf die Jenaer Vereine auf:

  • FC Carl Zeiss Jena: 2 x Ausbildung zum DFB Elite Trainer | 2 x Trainer A‐Lizenz | 3 x B‐Lizenz
  • FC Thüringen: 4 x B‐Lizenz | 4 x C‐Lizenz | 4 x Junior Coach
  • SV Schott Jena: 3 x B‐Lizenz
  • SV Jena‐Zwätzen: 2 x C‐Lizenz | 3 x Teamleiter
  • FF USV Jena: 1 x Junior Coach

3. Soziale Projekte

Die Unterstützung Bedürftiger ist eine Herzensangelegenheit der Stiftung. Sei es die Unterstützung einer Spielerin des FF USV mit einem monatlichen Fahrgeld, damit sie zweimal wöchentlich das Training von Pößneck aus in Jena mitmachen kann oder eines Spielers ‐ Flüchtlingskind ‐ des FC Thüringen mit der Erstattung des wöchentlichen Fahrgelds. Dazu kommt die Unterstützung von syrischen Fußballspielern beim Praxisprojekt „Verantwortung“ der UniverSaale. Es erfolgte weiterhin die Übergabe eines kompletten Hosen‐ und Trikotsatzes durch die Stiftung, beim SV Lobeda die Übergabe von Trainingsanzügen von UMMEL und Schuhen vom WOSZ Fan Shop und beim FC Thüringen die Übergabe von Schuhen durch den WOSZ Fan Shop.

4. Unterstützung ausgewählter Spieler

Am 01.03.2016 wurden 4 Spieler des FC Carl Zeiss Jena (U13 und U15) mit Gutscheinen für Sportsachen im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung der besten Leistungsträger im NW‐Leistungszentrum geehrt.

5. Fußball an KiTa‘s und Grundschulen

Wir haben Vereinbarungen für 26 Fußball AG‘s mit KiTa´s und allen sechs Jenaer Vereinen. Bei der Durchführung mit den Vereinen SV Schott Jena und FF USV gibt es Probleme (5 Vereinbarungen), zum einen fehlen die Trainer für die vereinbarte Durchführung und bei einer AG gibt es seit Sommer 2016 keine umutbare Spielstätte. Bevor wir weitere Fußball AG‘s gründen muss die Nachhaltigkeit der bestehenden Vereinbarungen gesichert werden.

6. Jährliche Nachwuchsehrung

Am 15.07.2016 wurden in den Räumen der Sparkasse‐Saale‐Holzland 19 Mädchen und Jungs durch den Vorstand der Stiftung und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse nach einer Laudatio ausgezeichnet. Diese Nachwuchsehrung fand zum 5. Mal statt.

7. Jährliche Trainerehrung

Am 27.02.2016 hatte unser jüngstes Projekt Premiere. Im Rahmen des Heimspiels des FC Carl Zeiss Jena – ZFC Meuselwitz fand in der Halbzeitpause zum ersten Mal die Ehrung der verdientesten Übungsleiter aller sechs Jenaer Vereine im Nachwuchsbereich statt.

8. Organisation eines internationalen Fußballturniers

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung seit Oktober 2015 mit dem Internationalen Bundes, dem Sportpark, der DLFF e.V., der Sparkasse Jena, der Carl Zeiss AG, dem SV Lobeda 77 und allen Jenaer Vereinen fand am 25.06.2016 / 26.06.2016 das 4. Internationale Fußballturnier der D2‐Junioren Jahrgangs 003 im Rahmen des Jugendcamps des IB „Für Integration – Gegen Ausgrenzung“ mit neun Mannschaften aus der Slowakei, Frankreich, Rumänien, Litauen und Jena statt. Mit dem gewohnten Rahmenprogramm mit unserer neuen Torwand und Schussgeschwindigkeitsmessgerät, dem gemeinsamen Bratwurstbraten nd einer gemeinsamen Feier mit dem Anschauen des Europa Gruppenspiels Deutschland – Slowakei wurde dieses nun schon traditionelle Turnier abgerundet.

9. Unterstützung von Trainingslagern

Das Projekt Unterstützung von Trainingslagern ist im Jahr 2016 das meistgefördertes Projekt. Insgesamt unterstützten wir 20 Trainingslager nach den Förderkriterien für alle sechs Vereine mit 9.170,00 €.

10. Termine / Unterstützung der Stiftung / Teilnahme an Veranstaltungen / Öffentlichkeitsarbeit / Internes

  • Am 21. Januar 2016 erfolgte gem. Satzung die Neukonstiuierung und Neuwahlen im Kuratorium und Vorstand unserer Stiftung.
  • Am 25. Januar 2016 erhält unsere Stiftung den Vereinspreis der Ed. Züblin AG und der OTZ
  • 28.01.2016 Teilnahme am Neujahrsempfang Zeiss AG
  • März 2016 Überarbeitung Homepage gemeinsam mit FBSC
  • Am 25.04.2016 erhalten wir den Zuwendungsbescheid für Lottomittel des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur + Landwirtschaft
  • 11.05.2016 – 13.05.2016 Teilnahme am Stiftungstag in Leipzig
  • 25.05.2016 unterstützt die Stiftung den KITA Jenzig Löwen Cup 2016
  • 11.07.2016 Pressegespräch
  • 08.08.2016 Die Fußball AG der KiTa „Arche Noah“ erhält einen kompletten Trikotsatz von der Fa. HUMMMEL durch die Stiftung
  • 27.08.2016 Tag der offen Tür Stadtwerke Jena – Kinder‐ und Jugendfußballstiftung nimmt mit Torwand und Schussgeschwindigkeitsmesser teil
  • 29.09.2016 Fördermittelübergabe durch die Stadtwerke Jena
  • 08.11.2016 Teilnahme Forum „Fußball stiftet Zukunft“ in Berlin
  • 10.11.2016 – 11.11.2016 Teilnahme am Forum „Sport und Bewegung“ in Köln
  • 18.11.2016 Teilnahme am Forum „Jena wächst – Ideen und Konzepte für eine Stadt mit Zukunft“
  • 25.11.2016 Teilnahme an den Thüringer Stiftungsgesprächen in Jena
  • 26.11.2016 Verabschiedung Maßnahmenplan Fundraising
  • Am 29.11.2016 erhält unsere Kinder‐ und Jugendfußballstiftung Jena zum sechsten Mal durch den Zeiss Förderfond die Zusage zu einer sehr großzügigen Unterstützung für das Jahr 2017

Dies ist unser Tätigkeitsbericht für das Jahr 2016. Die Bearbeitung seitens der Stiftung erfolgte in 100% ehrenamtlicher Arbeit. Nicht erwähnt wurde die Vielzahl von Gesprächen innerhalb und außerhalb der Stiftung, die Einreichung von Anträgen zur Unterstützung unserer Stiftungsarbeit. Alle Interessierten können sich auf unserer Homepage aktuell über unsere Projektarbeit informieren.

Kinder‐ und Jugendfußballstiftung Jena

Weitere Informationen
  • Datum: Samstag, 18 März 2017
Downloads
Menü
nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.