• slider1.jpg
Menü

Kinder - und Jugendfußballstiftung Jena unterstützt Trainingslager

der E2 Junioren des FC Thüringen Jena e.V.

Kinder - und Jugendfußballstiftung Jena unterstützt Trainingslager

Camping, Spaß & Abenteuer

E2 feiert den Abschluss einer tollen Saison

Zwei dritte Plätze stehen am Ende einer erfolgreichen Saison für die E2 Junioren des FC Thüringen Jena zu Buche. Dies ist in jedem Fall ein Grund zum Feiern.

Und so stand das Wochenende vom 15.06. - 17.06.2018 für die E2 Junioren ganz im Zeichen von Camping, Spiel und Abendteuer. Freitags nach der Schule ging es los! Mit Zelt, Isomatte und Schlafsack im Gepäck, trafen sich 16 Jungs der E2 Junioren, ihre Eltern und Geschwister auf dem Campingplatz in Pahna/Altenburg.

Nachdem die Zelte aufgebaut und eingeräumt waren, eroberten die Jungs die vielen Möglichkeiten, die der Platz bot. Vor allem der Bolzplatz wurde sofort erobert. Abrer auch der Tennisplatz wurde kurzerhand für die ersten Fußballspiele zweckentfremdet.

Nach einer gemütlichen Grillrunde und viel Herumgetobe fielen die Jungs spät und sehr müde ins Bett.

Der nächste Morgen begann früh und sonnig. Nach einem gemütlichen Frühstück unter freiem Himmel, hatten die Jungs viele Möglichkeiten sich aktiv zu betätigen. Fußballtennis, Tischtennis, Fußball und Volleyball standen ganz hoch im Kurs. Einige ganz Mutige eroberten bereits am Morgen den See und stürzten sich in das kühle Nass.

Ein von den Jungs selbständig organisiertes Fußballmatch gegen eine ebenfalls auf dem Platz anwesende Jenaer Judomannschaft gewannen die Jungs standesgemäß mit 9-1. Die viele Bewegung an der frischen Luft machte hungrig, so dass jeder eine große Portion Nudeln mit Wurstgulasch ohne Probleme schaffte.

Nach dem Essen soll man ruhen...! Also ging es an den tollen Strand am See. Baden, toben und Sandburgenbauen war angesagt.

Am Nachmittag noch ein Höhepunkt. Das taditionsreiche Abschluss-Spaß-Fußballturnier stand an:

Eine Elternmannschaft traute sich gegen drei Jungs-Mannschaften anzutreten. Trotz Unterstützung von zwei Stammspielern der 3. Männermannschaft des FCT onnten sich die Eltern nie klar gegen die stark aufspielenden Jungs durchsetzen.

Am Abend wurde es dann offiziell: Die Trainer werteten noch einmal die Saison aus ihrer Sicht aus und fanden für jeden Spieler ein paar motivierende Worte für die nächste Saison. Eine besondere Überraschung und ein Höhepunkt war jedoch die Rede der Mannschaft an ihre Trainer. Dies und die Geschenke haben uns sehr gerührt und gefreut.

Nachdem der Abend gemütlich am Grill ausgeklungen ist, kuschelten sich die Jungs müde und zufrieden in ihre Schlafsäcke.

Am Sonntag hieß es leider schon wieder Zelte abbauen und einpacken. Aber einen Höhepunkt gab es noch. Die E Junioren des BSG Lok Altenburg haben uns zu einem kleinen Freundschaftsturnier eingeladen und so machten wir uns auf nach Altenburg. Insgesamt waren 5 Mannschaften am Start, Altenburg stellte 3 Mannschaften und unsere Jungs teilten sich in zwei Mannschaften auf. Trotz des anstrengenden Wochenendes und wenig Schlaf konnte eine unserer Mannschaften den Turniersieg für sich verbuchen. Ein Dank geht an dieser Stelle an die Altenburger für die Einladung und die tolle Organisation des Turniers.

Am Ende waren jedoch alle Sieger. Wir hatten ein tolles Wochenende und sind als Mannschaft noch weiter zusammen gewachsen. Dies lässt auf eine tolle und erfolgreiche Saison 2018/2019 hoffen, dann als E1 in der Kreisoberliga. Wir Trainer freuen uns darauf, die Jungs weiter auf ihrem Weg zu begleiten.

Weitere Informationen
  • Datum: Sonntag, 17 Juni 2018
Downloads
Menü
nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok