• slider1.jpg
Menü

F1 Junioren FC Thüringen Jena lässt Saison mit Trainingslager ausklingen

Die Kinder - und Jugendfußballstiftung Jena unterstützt

F1 Junioren FC Thüringen Jena lässt Saison mit Trainingslager ausklingen

Das beste kommt zum Schluss- F1 lässt die Saison mit Trainingslager ausklingen

Kurz vor Abschluss der Saison fuhr unser gesamtes F1 Team nochmal für ein Wochenende zu einen kurzen Trainingslager. Vom 15.-17.6. zog es uns auf dem Campingplatz nach Gera- Aga.

Nach der Ankunft am Freitag Nachmittag, wurden zunächst alle Zelte gemeinsam aufgebaut und Holz für das abendliche Lagerfeuer gesammelt. Danach erkundeten die Jungs den Platz und nutzten schon mal alle Aktivitäten die dieser zu bieten hat.

Die Eltern bereiteten zeitgleich das Abendessen mit allerlei selbstgemachten aber auch Köstlichkeiten vom Grill vor, die wir uns dann gemeinsam schmecken ließen.

Nachdem alle satt waren, wurde kurzerhand die Rezeption des Platzes durch die Jungs zum FCT-Treff erklärt und die Möglichkeit des Platzwartes dankend angenommen, sich das WM Spiel Spanien- Portugal anzusehen. Die Erwachsenen entfachten derweil die Feuerstelle und konnten sich somit bei den ein oder anderen kühlen Getränk auch mal in Ruhe austauschen. Den Abend ließen dann jung und alt gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen.

Am nächsten Morgen hieß es früh aufstehen, da wir von der SG Gera eine Einladung zu ihrem Sommercup hatten. Einige Jungs konnten es wohl kaum erwarten, da der Bolzplatz bereits vor unserem Frühstück in Beschlag genommen wurde!

Nachdem wir alle gestärkt und die Jungs selbständig zwei Teams gebildet hatten, konnte das Turnier mit 5 weiteren Mannschaften aus der Region, im Modus jeder gegen jeden, gestartet werden. Unsere beiden Teams zeigten nochmal was sie dieses Jahr dazu gelernt hatten und boten im Verlauf tollen Sport und großen Kampfgeist. Mit jeweils vier Siegen, einem Remis und einer Niederlage durften sich somit am Ende alle über einen zweiten und dritten Platz freuen. So konnten wir uns mit reichlich Medaillen und Pokalen geschmückt unser Mittagessen schmecken lassen.

Wieder zurück auf dem Campingplatz angekommen wurde sogleich der See erobert. Beim schwimmen, Boot fahren, Wassertrampolin, Sandburgen bauen oder Frösche fangen kam jeder auf seine Kosten.

Es folgte eine kleine Auswertung unserer Saison, in der alle Jungs noch ihre verdiente Medaille für den diesjährigen Staffelsieg in Empfang nehmen durften. Aber auch den Trainern wurde für ihre Arbeit von Eltern und Jungs gedankt und mit einer Überraschung bedacht.

Bevor zum Abendessen der riesige bestellte Pizzaberg auf dem Campingplatz eintraf, wurde die Zeit noch mit Fußball, Volleyball, Federball, Tischtennis, Yoga oder einfach Relaxen am Strand überbrückt. Hungrig ließen wir uns dann wieder am Lagerfeuer nieder und machten uns über reichlich leckere Pizza her.

Der Abend begann mit einer Tanzeinlage der „Ägyptischen Hühner" die alle zum mitmachen und selbst ausprobieren anregten und einer Feuershow von Franzi. Mit einer Nachtwanderung um den See wurde er schließlich beendet, bevor sich alle geschafft aber zufrieden zum schlafen in ihre Zelte begaben.

Der Sonntagmorgen startete mit einem ausgedehnten Frühstück etwas gemächlicher bevor noch das ein oder anderen Match beim Tischtennis und Volleyball ausgetragen wurde. Bald darauf hieß es leider schon wieder unsere Sachen zu packen.

Das Wetter meinte es zum Abschied auch gut mit uns und so wurde noch ein letztes Bad im See genommen, bevor wir müde aber zufrieden über das erlebte die Heimreise antraten.

Auch diese Tage haben gezeigt und weiter dazu beigetragen, das wir als Team noch enger zusammen gerückt sind.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei der Kinder und Jugendfußballstiftung Jena für die Unterstützung unseres Teamcamp’s.

Teilnehmerliste F1 Junioren, 18 Jungs des Jahrgang 2009:

Alfred Franz, Antonio Bork, Bjarne Rother, Friedrich Heinrichs, Jann Ziesack, Jasper Walther, Jona Lorkowski, Kai Morgeneier, Jonah Kleiber, Konrad Ansorg, Konstantin Kuhne, Leander Golderer, Levin Niehage, Max Sossna, Momo Stephan, Paul David, Pepe Taube und Peter Fritzenwanger

Weitere Informationen
  • Datum: Sonntag, 17 Juni 2018
Menü
nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok